Unternehmen

Über uns

Logo - Handarbeit aus Deutschland

Die Mission

Unsere Sonnensegel werden ausschließlich in Deutschland konzipiert und in Handarbeit hergestellt. Dadurch können wir unseren Kunden bestmögliche Qualität der Materialien und somit ein langlebiges, funktionelles und ansprechendes Produkt anbieten.

Werkstatt Sunsail Hartmann Hildesheim

Firmenportrait

Zahlreiche Reisen durch die wunderschönen und sonnenreichen  Landschaften Spaniens inspirierten Firmengründerin Tanja Hartmann zu der Idee, qualitativ hochwertige und optisch ansprechende Sonnensegel Made in Germany in Handarbeit zu fertigen. 2016 setzte sie dies schliesslich in die Tat um und gründete SUNSAIL HARTMANN.

Entstehung des heutigen Firmensitzes

Tanja Hartmann

Die Firmengründerin

Tanja Hartmann, Geschäftsführerin und der kreative Kopf von SUNSAIL HARTMANN ist seit einigen Jahren eine Expertin in Sachen Sonnensegel. „Ich bin Handwerkerin durch und durch. Mir macht das unheimlich viel Spaß einen Kunden von Anfang an zu betreuen und ein Schmuckstück am Gebäude zu entwerfen.“ Und das erkennt man, sobald man die Werkstatt in Mahlerten bei Hildesheim betritt: Im Vorraum sieht man viele Muster von Sonnensegel-Modellen, die keine Wünsche offenlassen. Auch Modelle von Häuserfassaden mit ihren Sonnensegeln lässt sie auf Wunsch anfertigen.

Geht man weiter in den großen Produktionsraum, der mal ein Saalbetrieb war, sieht man lange Tische und viele Stoffbahnen. „Den Platz benötigen wir, wenn man Sonnensegel herstellen will“, so die gelernte Damenschneiderin, die sich seit fast einem Jahrzehnt mit der Produktion von Sonnensegeln professionalisiert hat. Neben einem Büro und gemütlichen Sitzecken ist die gesamte Werkstatt mit Bildern und Kollagen einer befreundeten Künstlerin gestaltet. „Ich möchte, dass sich meine Kunden in dieser Werkstatt wohl fühlen und meine Leidenschaft darin wiedererkennen.“, so Tanja Hartmann, die sich schon auf die nächste Sonnensegel Saison freut. Dabei gilt es als Kunde schon frühzeitig an den nächsten Sommer zu denken, damit das Sonnensegel genügend zum Einsatz kommt. „Sonnensegel brauchen betonierte Pfosten, damit Sie auf Spannung bleiben. Bis der Beton seine Stabilität erreicht hat, dauert es in etwa vier Wochen.“ In dieser Zeit werden Form und Material des Sonnensegels besprochen. „Wir haben viel Auswahl und eine offene Farbpalette. Die Sonnensegel selbst sind aus Kunststoffgewebe, können wasserabweisend oder durchlässig sein. Auch das Taumaterial stammt aus hochwertigem Schiffstau.“ erklärt Tanja Hartmann.

Jobs

Aktuell haben wir keine offenen Stellen.